Aachen-Arlington-Austausch

StzAktuelles, Archiv, Schuljahr 2017/2018

Schon seit vielen Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler der Jgst. 6 des Inda-Gymnasiums am Austauschprogramm des Partnerschaftskomitees Aachen – Arlington teil. Am 22. März 2018 erwarten sie mit großer Spannung ihre Austauschschüler und deren Eltern aus Arlington. Die Gäste werden zunächst in einer kleinen Feier im Neubau des Inda-Gymnasiums begrüßt, bevor sie dann die Gelegenheit haben, zusammen mit ihren deutschen Partner den Unterricht zu besuchen.

Wir alle hoffen, dass sie die Freude, die Begeisterung und das entgegengebrachte Vertrauen zurück geben können und die Arlingtonians einen ebenso erlebnisreichen Aufenthalt hier bei uns erleben dürfen. Einen Bericht über den Aufenthalt bei den Gästen in den USA lesen Sie hier:

“ Vom 19. bis zum 27. Oktober 2017 waren wir mit einer Gruppe von Schülern aus Aachen in Arlington (USA). Als wir in Arlington angekommen sind, wurden wir von unseren Gastfamilien mit Plakaten und lautem Jubel empfangen. Neugierig fuhren wir mit unseren Gastfamilien nach Hause und waren gespannt, was uns in der nächsten Woche erwarten würde. Am nächsten Morgen haben wir deutschen Familien eine Bustour durch Washington gemacht. Dabei haben wir viele Sehenswürdigkeiten, wie das Lincoln-Memorial, der Arlington National Cemetery, das Capitol und das Weiße Haus gesehen. Samstagsmorgens sind alle zu einem großen Willkommensfrühstück zusammengekommen, um sich besser kennenzulernen. Anschließend machten wir mit ein paar Familien eine Wanderung zu den Great Falls. An den darauffolgenden Tagen haben wir viel unternommen, wie Führungen durch verschiedene Museen, z.B. das Air-Space- und National-History-Museum, sowie eine Führung im Capitol. An einem Tag sind wir mit unseren Austauschschülern zur Schule gegangen, wo wir einen Einblick in das amerikanische Schulsystem bekamen. Ein tolles Erlebnis war auch das Aquarium in Baltimore und der Zoo in Washington mit seinen Pandas. Für Aktivität war auch gesorgt, denn wir tobten uns in einer Trampolin-und Kletterhalle aus und nahmen am Fußballtraining der Arlingtoner Mädchen teil. Zum Abschluss gab es noch eine große Halloweenparty. Dann war die Zeit in Arlington leider schon vorbei, doch alle konnten sich trotzdem freuen, denn die Austauschpartner werden uns vor Ostern in Aachen besuchen.“

Paula Haas, Klasse 6a