Hausordnung
 

No. 1

Vor dem Unterricht und nach den großen Pausen läutet es zweimal. Ihr geht mit dem ersten Gong in den Unterricht. In den Fünf-Minuten-Pausen bleibt ihr bitte in den Klassen – außer bei einem Fachraumwechsel. In den großen Pausen geht ihr auf die Schulhöfe, ins PZ, in die Bibliothek oder in die Mensa. Bitte bleibt nicht in den Klassen oder auf den Fluren.

No. 2

Eure Freunde und Verwandten dürfen nur nach vorheriger Anmeldung im Sekretariat und Erlaubnis durch die Schulleitung die Unterrichtsräume betreten.

No. 3

Wenn ihr in der Schule z.B. Tische, andere Einrichtungsgegenstände oder Bücher beschädigt, müsst ihr sie selbstverständlich ersetzen.

No. 4

Gefährliche Gegenstände wie z.B. Messer oder Laserpointer bringt ihr bitte auf keinen Fall mit in die Schule. Auch Schneeballwerfen ist gefährlich und deshalb grundsätzlich untersagt.

No. 5

Ballspielen und Laufen dürft ihr auf dem Tartanplatz sowie an den auf den Schulhöfen angebrachten Spielgeräten, aber nicht im Gebäude - zu eurem eigenen Schutz und dem eurer Mitschüler. Selbstverständlich sollte während der Unterrichtszeit unnötiger Lärm vermieden werden.

No. 6

Als Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I dürft ihr das Schulgelände erst nach Unterrichtsschluss verlassen. Solltet ihr nach der 6. Stunde noch Unterricht haben, dürft ihr das Schulgelände in der 7. Stunde nur mit schriftlicher Erlaubnis der Eltern verlassen. In der Zeit der erweiterten Übermittagsbetreuung (7. Stunde) dürft ihr euch im PZ, in der Mensa, auf dem Schulhof vor der Turnhalle und auf dem Bolzplatz aufhalten. Zudem besteht die Möglichkeit die Räume aufzusuchen, in denen die Hausaufgabenbetreuung angeboten wird oder in denen AGs stattfinden.

No. 7

Rauchen ist grundsätzlich nicht erlaubt. Dieses strikte Verbot gilt auch für Alkohol und andere Drogen.

No. 8

Müll gehört ausschließlich in die dafür vorgesehenen Mülleimer. Haltet eure Klassen- und Kursräume, Flure, Aufenthaltsbereiche sowie die Außenanlagen sauber.

No. 9

Nach Unterichtschluss oder Beendigung der außerschulischen Aktivitäten wie ISI, AGs, der Hausaufgabenbetreuung etc. verlasst ihr die Schule und geht auf direktem Weg nach Hause - damit eure Eltern wissen, wo ihr seid.

No. 10

Als Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I gilt für euch auf dem gesamten Schulgelände während der Unterrichtszeit und in den Pausen ein absolutes Handyverbot.