Inda-Gefährten – Die Tolkien-AG

StzAllgemein, Schuljahr 2016/2017

Die Inda-Gefährten sind Deutschlands einzige Tolkien-AG. Unter der Leitung von Dr. Eilmann erforschen Schülerinnen und Schüler der Klasse 5-12 Mittelerde, die Fantasiewelt des britischen Erfolgsautors J.R.R. Tolkien (1892-1973). Tolkien ist vor allem für die Romane Der Herr der Ringe und Der Hobbit bekannt, hat daneben aber eine umfangreiche Mythologie erschaffen. Neben Mittelerde beschäftigen sich die Inda-Gefährten aber auch mit vielen anderen fantastischen Werken und Welten.

Das Highlight der AG-Arbeit ist die Herausgabe des deutschandweit einzigartigen Fantastikmagazins „Erebor – Fantastische Medien“. In diesem zweimal jährlich erscheinenden farbigen Hochglanzmagazin stellen die Schülerinnen und Schüler Bücher, Filme und Spiele vor, präsentieren Kurzgeschichten und Interviews von und mit bekannten Größen der Fantastik wie Cornelia Funke oder Markus Heitz. Bekannte Fantasygrößen unterstützen das Magazin mit Artikeln und Kurzgeschichten. Verkauft wird „Erebor“ auf vielen renommierten Veranstaltungen wie Europas größter Fantasymesse, der Role-Play-Convention, oder dem Tolkien Tag der Deutschen Tolkien Gesellschaft. Von der Fachpresse wurde unsere Schülerzeitung sehr positiv aufgenommen.

In der Tolkien-AG arbeiten die Schüler weiterhin in vielen kreativen Projekten:

  • Fantastische Kurzgeschichten schreiben
  • Trickfilme drehen
  • Modellbau
  • Brett- und Rollenspiele
  • Fantastik-Ausstellungen und -Lesungen organisieren
  • Austausch und Zusammenarbeit mit internationalen Partnern

Aktuelle Infos und Filme der Inda-Gefährten finden sich auf der AG-Homepage: www.indagefaehrten.com

Einen guten Einblick in die spannenden Erlebnisse der Inda-Gefährten bietet folgende Filmdokumentation: