Mitarbeitende UNESCO-Projektschule
 

UNESCOBereits seit 2011 war das Inda-Gymnasium unter der Leitung von Herrn Prinz interessierte UNESCO-Projektschule. Im Rahmen unserer UNESCO-Projektwoche 2016 mit dem Thema "Schau hin - Misch dich ein!", welches auch das Thema des 11. Internationalen Projekttages aller etwa 200 UNESCO-Projektschulen (UPS) war, feierte das Inda-Gymnasium am 27. Juni 2016 den Statuswechsel hin zur mitarbeitenden UNESCO-Projektschule. Den Status tragen zu dürfen macht uns stolz, bedeutet aber auch, dass das Inda-Gymnasium weiterhin aktiv Projekte vorantreibt in:

  • Zusammenarbeit mit dem Projekt "Erasmus+" am Inda-Gymnasium,
  • Zusammenarbeit mit dem Projekt "fairtrade-school" am Inda-Gymnasium,
  • Zusammenarbeit mit dem Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" am Inda-Gymnasium.

In den kommenden zwei Jahren wollen wir gerne unser Ziel erreichen und anerkannte UNESCO-Projektschule werden.


Projekte