Rausgemobbt

StzArchiv, Schuljahr 2013/2014

In der heute so medialen Welt erfahren SchülerInnen nicht nur die Vorteile von sozialen Netzwerken und Smartphones. Leider werden sie auch mit den Nachteilen, zum Beispiel dem Cyber-Mobbing, konfrontiert und stehen meistens alleine auf weiter Flur.

Um auf Cyber-Mobbing aufmerksam zu machen war am 27.01.2014 das Comic-On- Theater aus Köln mit dem Theaterstück „Rausgemobbt!“ am Inda-Gymnasium. Die Jahrgangsstufen 7 und 8 schauten sich das Theaterstück gemeinsam an und thematisierten im Anschluss mit den SchauspielerInnen oder mit LehrerInnen des Inda-Gymnasiums in den Klassenräumen das Gesehene. Dabei gaben viele SchülerInnen an, schockiert und entsetzt zu sein. Des Weiteren wurden Lösungsmöglichkeiten und Hilfestellungen für betroffene SchülerInnen besprochen, denn die SchülerInnen gaben selbstbewusst an, nicht weggucken zu wollen.

Wir hoffen also, dass dem Thema Cyber-Mobbing am Inda-Gymnasium in Zukunft weiterhin selbstbewusst entgegengetreten und betroffenen SchülerInnen gemeinsam geholfen wird. Denn als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ sollte dies eine Selbstverständlichkeit sein.