Schulkonferenz
 

Die Schulkonferenz ist das oberste Mitwirkungsgremium des Inda-Gymnasiums. Dort arbeiten die Vertreterinnen und Vertreter der Eltern, der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrerinnen und Lehrer zusammen. Sie berät in grundsätzlichen Angelegenheiten der Schule und vermittelt bei Konflikten innerhalb der Schule und kann Vorschläge und Anregungen an den Schulträger und an die Schulaufsichtsbehörde richten. Die Schulkonferenz entscheidet u.a in folgenden Angelegenheiten (§ 65 Schulgesetz NRW):

  • Schulprogramm
  • Festlegung der beweglichen Ferientage
  • Einführung von Lernmitteln und Bestimmung der Lernmittel, die im Rahmen des Eigenanteils zu beschaffen sind
  • Grundsätze zum Umgang mit allgemeinen Erziehungsschwierigkeiten
  • Wahl der Schulleiterin oder des Schulleiters

Die Elternvertreter werden von der Schulpflegschaft, die Schülervertreter vom Schülerrat, die Vertreter der Lehrerinnen und Lehrer von der Lehrerkonferenz gewählt. Den Vorsitz hat der Schulleiter, Herr Bierganz.

Im Schuljahr 2017/2018 sind folgende Eltern in der Schulkonferenz:
Herr Ziemons
Frau Sporkert
Herr Sieberg
Frau Nesseler
Frau Vaterrodt
Herr Dr. von Zabern