Schwimmer erreichen Landesfinale

StzAktuelles, Archiv, Schuljahr 2017/2018

Am 16. März fanden die diesjährigen Schulmeisterschaften der Städteregion Aachen in der Sportart Schwimmen statt. Mit großem Abstand setzte sich das Jungenteam des Inda-Gymnasiums in der Wettkampfklasse 3 mit einer Gesamtzeit von 11:48 Minuten in der Schwimmhalle Eschweiler gegen die Konkurrenz-Schulen aus Aachen, Eschweiler und Herzogenrath durch und qualifizierten sich somit für das Landesfinale in Dortmund.

Die Jungen der Jahrgangsstufen 6 bis 8 traten am 3. Mai im Dortmunder Südbad in den Einzeldisziplinen Rücken (Mats Pöhler, Lasse Laude, Matteo Durissini), Freistil (David Vandenhirtz, Jonas Merten, Jonathan Hart, Lasse Laude) und Brust (Konstantin Eichler, Lars Johannsen, Till Gillessen, Lasse Laude) sowie in zwei Staffelwettkämpfen (Lagen und Freistil) an. Mats Pöhler erreichte in der Einzeldisziplin Rücken mit einer Endzeit von 38,06 Sekunden den 11. Platz in der Gesamtwertung. David Vandenhirtz fuhr mit 28,70 Sekunden Platz 5 in der Disziplin Freistil ein. Im Einzelwettbewerb Brust wurde Konstantin Eichler mit 34,39 Sekunden sogar Dritter. Insgesamt belegten unsere Schwimmer einen souveränen 5. Platz von allen Schulen Nordrhein-Westfalens.

Einen besonderen Dank möchten wir Herrn Pöhler und Frau Tarara aussprechen. Ohne Ihre Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Wettkampfes hätten wir diesen Erfolg nicht eingefahren!

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und sind sehr stolz auf unsere Jungs

Frau Winkler & Herr Hovermann