Study Trip to Cambridge 2018

StzAktuelles, Archiv, Schuljahr 2017/2018

Der Erfolg des ersten „study trip“ nach Cambridge im April 2017 konnte auch in diesem Jahr wiederholt werden. Bei strahlendem Sonnenschein konnten fast 40 Schülerinnen und Schüler aus der achten Jahrgangsstufe am ersten Tag eine private Führung in Cambridge‘s‘ ältestem College Peterhouse genießen, bevor wir auf einem Stechkahn die Rückseite der Colleges auf dem Fluss Cam erkundeten.

Am zweiten Tag stand der Besuch unserer Partnerschule Longsands Academy in der Kleinstadt St. Neots auf dem Programm. Nach dem Hospitieren im Mathe- und Geschichtsunterricht und einer Führung durch die Schule wurde im Speed-Dating mit einem britischen achten Schuljahr über Schule und Hobbys diskutiert. Der Besuch des Stadtmuseums von St. Neots und das Erkunden typischer Geschäfte rundeten diesen Tag ab.

Den dritten Tag verbrachten wir in London, zunächst im Stadtteil Greenwich, wo wir im Royal Observatory die Gelegenheit hatten, mit einem Fuß auf der westlichen und mit dem anderen auf der östlichen Welthälfte zu stehen.

Mit einem River Cruise Boat wurden wir auf der Themse nach Westminster gebracht. Das Passieren der Tower Bridge riss alle Schülerinnen und Schüler von den Sitzen. Die Sehenswürdigkeiten zwischen Big Ben und Tower Bridge erkundeten wir danach zu Fuß. Abends fuhren wir in London los und wurden am Samstagmorgen am Romerich vom Schnee und eisigen Temperaturen überrascht.

Das Interesse, das hohe Sprachniveau und das durchweg gute Benehmen der Schüler und Schülerinnen des Inda-Gymnasiums wurden vielerorts lobenswert erwähnt.