Unesco-Fahrt nach Münster

StzAktuelles, Archiv, Schuljahr 2016/2017, UNESCO

Kick-off Veranstaltung in Münster zum Unesco-Wettbewerb „Die Agenda 2013 – 17 Ziele für unsere Welt“ am 16.10.17

Die Auseinandersetzung mit den Entwicklungszielen für Nachhaltige Entwicklung (SDGs) der AGENDA 2030 der Vereinten Nationen wird eine zentrale Aufgabe der Bildungsarbeit an UNESCO-Projektschulen für die kommenden Jahre sein. In diesem Kontext reisten wir am 16.10.17 ans Schiller-Gymnasium Münster, um uns zusammen mit SchülerInnen aus allen anderen UNESCO-Schulen in NRW in spannenden Workshops sowohl inhaltlich mit den Sustainable Development Goals (SDGs – nachhaltige Entwicklungsziele) zu beschäftigen als auch deren mediale Umsetzung in Form von Kurzfilmen zu erarbeiten.
Nach einer interaktiven Sensibilisierungsphase für die Nachhaltigkeitsziele am Vormittag und den parallel dazu laufenden Medien-Workshops zur Arbeit mit den Programmen Adobe Premiere Pro und Edius ging es für uns am Nachmittag darum, in die konkrete Planung zur schulinternen Umsetzung des dem Inda-Gymnasium zugelosten Entwicklungsziels „Maßnahmen zum Klimaschutz“ (SDG Nr.13) einzusteigen. Dabei wurden wir von Eine-Welt-Promotoren unterstützt. Zum Abschluss erfolgte eine Auswertung der Veranstaltung und eine Präsentation der Produkte aus den Medienworkshops. Deadline für die Abgabe der Kurz-Filme ist Mitte Februar 2018.

Ben Amft, Alina Bensack, Raquel Bongartz, Christoph Endemann, Lara Martens und Nico Stärk, 7b