Wochenendworkshop: Löten und Programmieren mit der Arduino-Projektplattform

StzAktuelles, Archiv, Schuljahr 2016/2017

Die Funkamateure des Amateur-Radio-Clubs aus Aachen unter Leitung von Prof. Dr. Noll (Lehrstuhl für Lasertechnik) machten dieses tolle Projekt möglich. Am Vormittag löteten 12 Schülerinnen und Schüler und zwei Erwachsene Teilnehmer mit viel Geschick und Konzentration ihre eigene Platine zusammen, um am Nachmittag in Grundzüge der Programmierung eines Arduinoboards einzusteigen z.B. eine Ampelschaltung, einen LED-Würfel oder das Spiel „Heißer Draht“. Den Beteiligten hat alles viel Spaß gemacht und vielleicht ist damit auch ihr Interesse am Amateurfunk geweckt. Einhellige Meinung: Das ist nicht das letzte Projekt dieser Art am Inda.

  • Placeholder
  • Placeholder
  • Placeholder
  • Placeholder