Unterwegs auf historischen Spuren

StzAktuelles, Archiv, Schuljahr 2018/19

Die gesamte sechste Jahrgangsstufe wanderte am Mittwoch, 5. September 2018 auf historischen Spuren von Kornelimünster zum Aachener Dom.

Große Aufregung herrschte bei den Sechstklässlern am Mittwochmorgen. Gegen 8.15 Uhr brachen 125 Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen, Religionslehrer/-innen und einigen Eltern auf, um die 12 Kilometer von Kornelimünster zum Aachener Dom auf den Spuren des Pilgerwegs hinter sich zu bringen. Nach nur einer kurzen Pause am Waldfriedhof erreichte die Gruppe den Aachener Dom gegen 11.30 Uhr.

Um 12 Uhr wartete bereits ein weiteres Highlight auf alle Beteiligten. Die Klasse 6d,  einige Mitglieder der Klasse 6c, der Schulchor unter Leitung von Herrn Jahnke und unser Organist Martin Schikarski gestalteten unter der Führung von Frau Poqué einen Wortgottesdienst. Ein zentraler Teil des Gottesdienstes war die Ansprache unseres Schulleiters Herr Bierganz zum Thema „Zukunft braucht Geschichte“.

In Reisebussen, die vom VEFF finanziell unterstützt wurden, durften sich alle Beteiligten nach Ende des Gottesdienstes ausruhen und zurück zur Schule fahren lassen.

Es war ein schöner und ereignisreicher Tag, mit dem wir sowohl das 50-jährige Jubiläum des Inda-Gymnasiums als auch das 40-jährige Jubiläum des Aachener Doms als Unesco-Kulturerbe feiern konnten.