Abi 1994 zu Besuch am Inda

HacAllgemein

Der Abiturjahrgang 1994 des Inda-Gymnasiums hat sich am vergangenen Wochenende zum 25jährigen Jubiläum getroffen und den Tag mit einer Schulführung begonnen. Herr Hackfort leitete die Gruppe durch den Neubau und natürlich das „bekannte Terrain“ des Altbaus. Die Fachräume des Neubaus wurden ebenso mit Interesse besichtigt wie die Mensa und der S-Trakt. Als ein altes Klassenzimmer konnte der Hausaufgabenraum hinter der Mensa identifiziert werden. Und auch so manches Wandbild kam unseren ehemaligen Schülerinnen und Schüler noch aus ihrer Schulzeit bekannt vor. Zum Abschluss der Führung konnten die Jubiläums-Abiturienten einen Blick in ihre Abitur-Klausuren werfen – inzwischen deutlich entspannter als vor 25 Jahren. Mit dabei waren Manuela Braun (geb. Breuer), Christine Albert, Thomas Dressen, Askia Graf (geb. Krause), Michael Greeven, Simone Grüger (geb. Bremm), Beate Heinze, Martina Hensgen, Andreas Klein, Nicole Lorbach, Sonja Matthiesen, Claudia Nacken (geb. Deckert), Markus Porsch, Malte Strunk, Nicole Suchodoll-Hüpgens, Guido von Thenen, Silke Wallenburg und Christine Welker.